Allgemeine Geschäftsbedingungen



 1 Anbieter


HIMMELREICHKRAEUTER
Kern Marlies
Am Himmelreich 15
8071 Grambach
Österreich
Tel / Fax 0316/406377
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mitglied der Kammer für Land und Forstwirtschaft Steiermark

 2 Angebot / Vertragsabschluss


Alle Angebote auf unseren Internetseiten sind unverbindlich und freibleibend. Der Vertrag über die Lieferung kommt durch das
Absenden der elektronischen Bestellung und unsere Bestätigung per e-Mail oder durch Übersendung der Ware zustande.

 3 Haftungsausschluss


Wir haften keinesfalls für die Verwendung, Anwendung oder sonstigen Gebrauch der Pflanzen oder Pflanzenteile sowie des Saatgutes.
Hinweise über die Verwendung haben ausschließlich informellen Charakter. Obwohl wir stets bemüht sind unsere Pflanzen botanisch
richtig einzuordnen, können wir leider keine Garantie für die richtige botanische Bezeichnung geben.

 4 Lieferung


Die Lieferung der Pflanzen erfolgt in der Regel in einer Topfgröße von 9x9 cm. In Einzelfällen etwas größer oder kleiner.
Saatgut im allgemeinen in Papiertüten. Die Saatgutmenge variiert je nach Sorte.

 5 Lieferzeiten


Wir liefern die bestellten Waren, sofern sie lieferbar sind, nach Ablauf der Widerspruchsfrist (siehe Punkt 12) bzw. bei Vorauszahlung
nach Eingang auf unser Konto. Pflanzen werden am darauf folgenden Montag oder Dienstag abgeschickt, damit sie in der gleichen
Woche ankommen, Saatgut auch an anderen Werktagen. Wenn Sie die Widerspruchsfrist nicht abwarten wollen, schicken sie uns ein
e-Mail, dass sie auf das Widerspruchsrecht ausdrücklich verzichten.

 6 Anwesenheit


Falls wir die Pflanzen in einem bestimmten Zeitraum nicht schicken sollen, teilen Sie uns dies unbedingt mit (wegen Urlaub, etc.).
Eventuell zurückkommende Pflanzen müssen trotzdem in Rechnung gestellt werden.

 7 Versandkosten


Inland:

    siehe Versandkosten
   



Ausland:

     siehe Versandkosten

    
   

Unter einem Bestellwert von EURO 30,- : Mindermengenzuschlag von EURO 3,50

 8 Preise


Alle Preise sind Endverbraucherpreise in EURO inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).
Versandkosten und eventuelle Nachnahmegebühren werden zuzüglich verrechnet.

 9 Bankspesen


Eventuelle Bankspesen gehen grundsätzlich auf Kosten des Bestellers.

 10 Zahlungsbedingungen


Inland:

    * per Nachname (Nachnamegebühr EURO 2,60) oder
    * innerhalb von 10 Tagen ab Lieferung auf unser Konto oder
    * per Vorauszahlung auf unser Konto

Ausland:

    * per Vorauszahlung auf unser Konto. Unbedingt IBAN und BIC (SWIFT). Nummer bei der Überweisung angeben. (Inlandsüberweisungsgebühr aus EU Ländern)

 11 Mahnspesen


Bei verspäteter Zahlung sind wir berechtigt Mahnspesen von EURO 6,- , sowie Verzugszinsen von 6% p.a. zu verrechnen.

 12 Rücktrittsrecht für Konsumenten


Konsumenten können gemäß § 5e des Konsumentenschutzgesetzes von einem im Wege des Fernabsatzes geschlossenen Vertrag
(z.B. über das Internet) oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung binnen 14 Werktagen zurücktreten, wobei der
Samstag nicht als Werktag zählt. Die Frist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim
Konsumenten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Der Konsument hat kein Rücktrittsrecht
bei Hauslieferungen, bei Waren die eigens für den Kunden angefertigt oder hergestellt wurden, bei Waren die auf Grund ihrer
Beschaffenheit für eine Rücksendung nicht geeignet sind. Aufgrund ihrer Beschaffenheit sind Pflanzen, deshalb von einer Rücksendung
grundsätzlich ausgeschlossen. Die Versandkosten trägt immer der Kunde.

 13 Gefahrenübergang


Die Lieferung der Waren erfolgt auf die Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht mit der Übergabe an das Transportunternehmen an den
Kunden über. Transportschäden melden Sie bitte so schnell wie möglich beim Transportunternehmen.

 14 Datenspeicherung


Ihre Daten werden bei uns gespeichert und in keinem Fall an Dritte weitergegeben.

 15 Eigentumsvorbehalt


Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unserer Forderungen unser Eigentum.

 16 Gerichtsstand und anwendbares Recht


Auf die im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen geschlossenen Verträge ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden.
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Graz.

 17 Sonstiges


Sollten einige Punkte nicht Rechtskonform sein, bleiben andere davon unberührt.